Die LAT GmbH Entwicklung und Kompetenz

 

Seit der Gründung 1993 hat die LAT GmbH das ursprüngliche Kernarbeitsgebiet der Laserbeschriftung kontinuierlich fortentwickelt. Kompetenzen und Fertigungskapazitäten wurden systematisch ausgebaut und die Geschäftsfelder schrittweise um angrenzende Technologien erweitert.

Heute nimmt die LAT GmbH im Bereich der Laserbeschriftung mit den Nachbartechnologien Werkzeugbau, Kunststoffspritzguss, Lackierung, Schilder- und Etikettenherstellung in vielen industriellen Anwendungsgebieten eine technologisch führende Rolle ein und bedient unterschiedlichste Kundenansprüche von der Planung und Projektierung bis zur bedarfsgerechten Lieferung.

Innovation aus Leidenschaft

 

Wir setzen auf die Hinzunahme neuer technisch anspruchsvoller Betätigungsfelder und auf den konsequenten Ausbau und die stetige Optimierung unserer Produktion.

Unsere Motivation sind Innovation und permanenter Fortschritt. Nur so können wir am Standort Deutschland den Spagat zwischen (hohen) Qualitätsanforderungen unserer Kunden und stetigem Kostendruck realisieren.

Durch unseren hauseigenen modernen Sondermaschinenbau, unsere eigene Hard- und Softwareprogrammierung und rund 50 Mitarbeiter sind wir in der Lage, exakte Lösungen für Ihren Bedarf zu entwickeln.

So gewährleisten wir, dass Sie vom permanenten Fortschritt in der Fertigungstechnologie profitieren.

 

TÜV SüdUmweltpakt Bayern

Planbare Qualität mit System und Technologie

 

Ein durchgängiges, gelebtes QM-System nach den Richtlinien der IATF 16949, dem prozessorientierten Qualitätsstandard der Automobilindustrie, ist Grundlage unserer Arbeit.

Ein moderner Maschinenpark und fachlich qualifiziertes Personal gewährleisten höchste Qualitätsstandards in allen Fertigungsbereichen.

Permanentes Monitoring von Qualitätsdaten unterstützt uns bei der Prozessanalyse und trägt damit zu einer konsequenten Verbesserung und Weiterentwicklung bei.

Zusätzlich tragen eine offene Informationspolitik und unser voll integriertes Projektmanagement dazu bei, Qualität planbar zu machen.

LAT - Integriertes Projektmanagement

Wir überlassen nichts dem Zufall, denn Qualität ist definitiv planbar

  • Unsere Kunden erwarten von uns Produkte und Leistungen auf höchstem Qualitätsniveau. Wir wiederum haben für uns den Anspruch, ein innovativer, qualitäts- und dabei kostenbewusster Partner zu sein. Aus diesem Grund bildet prozessoptimiertes Bearbeiten von Projekten den Grundstein unserer Erfolgsstrategie.

    Mit dem Leitspruch „Qualität ist planbar“ haben wir als Teilbereich unseres Qualitätsmanagementsystems das LAT – Integrierte-Projektmanagement geschaffen.

  • Als Schwerpunkte während der Projektbearbeitung werden in der Definitionsphase das jeweilige Projektthema abgeklärt, abgegrenzt, Schwerpunkte gesetzt, Verantwortliche benannt und Ziele definiert.

    In der Umsetzungsphase (von der Anfrage über die Entwicklung bis hin zur Serienlieferung und darüber hinaus) werden folgende Gesichtspunkte beleuchtet und integriert:

     
    • Umsetzung der Kundenforderungen
    • Qualitätsvorausplanung
    • Anlauf-, Serien- und Auslaufplanung
    • Einbindung von Lieferanten
    • Prozessdefinition und -orientierung
    • Logistik
     
  • Für uns gelten immer die höchsten technischen wie auch qualitativen Standards.

    Als Kunde profitieren Sie dabei von schnellen Entwicklungsphasen und termingerechter Projektierung mit integriertem Projekt- und Prozesscontrolling zur Ermittlung der Teilekosten über den gesamten Produktlebenszyklus.

    Wir nutzen konsequent alle Synergien aus unseren Grundlagenentwicklungen, der Erfahrung aus Projektabwicklung und zugehörigem Anlaufmanagement und der Serienfertigung.

Flexibilität

 

Als kleiner Mittelstandsbetrieb mit kurzen Entscheidungswegen sind wir in der Lage kurzfristig auf ein sehr dynamisches Umfeld zu reagieren und flexible Lösungen anzubieten.

Mit über 40 Laseranlagen kennzeichnet die LAT GmbH industrielle Bauteile vom Einzelstück bis hin zur Großserie.

Durch hochpräzise Roboterlackierung realisieren wir für unsere Kunden verschiedene Beschichtungen entsprechend den Marktanforderungen und schwieriger Teilegeometrie.

Zu unseren Kunden zählen sowohl renommierte Automobilhersteller (OEMs) als auch kleine bis mittelständische Betriebe und Zulieferer.

Ansprechpartner

 

Helmut Hofreiter

Geschäftsführer


Telefon: +49 841 96809 14
E-Mail: h.hofreiter@l-a-t.de

Daniel Winkler

Leiter Vertrieb


Telefon: +49 841 96809 29
E-Mail: d.winkler@l-a-t.de

Manuela Stuhlfarth

Vertrieb


Telefon: +49 841 96809 22
E-Mail: m.stuhlfarth@l-a-t.de

Marco Eisenried

Leiter IT


Telefon: +49 841 96809 26
E-Mail: m.eisenried@l-a-t.de

Karin Göcken

Finanzwesen


Telefon: +49 841 96809 44
E-Mail: k.goecken@l-a-t.de

Dr. Maria Bleisch

Leiter Qualitätsmanagement, QMB


Telefon: +49 841 96809 18
E-Mail: m.bleisch@l-a-t.de